🇩🇪 Deutsch
Search
⌃K
Comment on page

Sofort loslegen

Mit wenigen einfachen Schritte ist ein Livestream bereit für die Webseite, einen externen Streaming-Service, auf soziale Netzwerke wie YouTube oder direkt auf der fertigen Landingpage mit Videoplayer!
YouTube Video: Schnellstart-Anleitung der Installation für Experten.

1. Installieren und Starten

Der Dockercontainer wird geladen und mit den Standardbenutzerdaten gestartet. Die Standardports für HTTP sind 80 und für HTTPS 443.
docker run -d --restart=always --name restreamer \
-v /opt/restreamer/config:/core/config \
-v /opt/restreamer/data:/core/data \
-p 8080:8080 -p 8181:8181 \
-p 1935:1935 -p 1936:1936 \
-p 6000:6000/udp \
datarhei/restreamer:latest
Standardports HTTP: 80 ; HTTPS: 443
Die öffentlichen Ports müssen mit einem Portforwarding (80>8080, 443>8181) durchgeleitet werden.
Nutzen Sie ein sicheres und einmaliges Passwort.

2. Videostream anlegen

Der Konfigurator hilft dabei, die Videoquelle zu aktivieren.
YouTube Video: Schnellstart-Anleitung für den Assistenten.

Audio

Optional ist die Nutzung von Ton über den Konfigurator möglich.
Die Formate AAC und Mp3 werden unterstützt.

4. Videoplayer auf der Webseite integrieren

Damit das Publikum den Live-Stream sehen kann müssen die Ports geforwarded werden.
YouTube Video: Schnellstart-Anleitung für den Livestream auf die Webseite.

5. Optional: Videoplayer anpassen

Der Videoplayer ist sofort nutzbar. Es ist sehr leicht, die Farbe, das Logo und den Link anzupassen.

6. Optional: Videopage anpassen

Die Videopage ist sofort aktiv und wird über localhost bereitgestellt.

7. Optional: Publication Service wählen

Sobald der datarhei Restreamer „on air“ ist, sind viele tolle Dinge möglich. Starten Sie doch einen Publikation-Service mit einer Live-Sendung auf YouTube.
YouTube Video: Schnellstart-Anleitung für einen Publication Service mit YouTube
🧙Tipp: Sie können beliebig viele Services anlegen, starten und laufen lassen.

Mehr Informationen